Linux Mint 19 kommt spätestens Anfang Juni

Linux Mint 19 kommt spätestens Anfang Juni

Linux Mint 19 wird Ende Mai/Anfang Juni erscheinen

Ende Mai oder Anfang Juni ist es soweit. Linux Mint bringt dann die neue Version 19 heraus, die den Codenamen Tara erhält. Damit hält sich Linux Mint an das Vorgehen, seinen Versionen stets weibliche Vornamen zu geben. Linux Mint 19 basiert auf Ubuntu 18.04 LTS und wird von den Entwicklern bis 2023 unterstützt.

Da man sich in erster Linie um den Umstieg auf Ubuntu 18.04 und GTK 3.22 kümmern will, fallen sonstige größere Änderungen der Distribution wohl weg. Es wird zumindest wahrscheinlich daher keine wirklich großen Änderungen in der neuen Version geben und nur Kleinigkeiten angepasst. Wie schon bei Linux Mint 18 wird es auch von der Version 19 verschiedene Versionen geben. Diese werden dann die Bezeichnung Linux Mint 19.1, 19.2 usw. erhalten. Es wird immer um einen Punkt hochgezählt, wobei der Unterbau der gesamten Linie Ubuntu 18.04 bleiben wird.

Wie bereits von den Entwicklern im Oktober erwähnt, fällt ab Linux Mint 19 die KDE Version aus dem Angebot. Diese soll aus verschiedenen Gründen nicht mehr von den Machern von Linux Mint weiterentwickelt werden. Alle anderen Versionen wie Cinnamon, Mate und XFCE werden wie gewohnt unterstützt. Im ersten Quartal 2018 soll zudem die auf Debian basierende Version von Linux Mint erschienen. Es handelt sich da um LMDE 3.

Categories: News

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*